Willkommen bei der European Dental Group

Die European Dental Group (EDG) ist das führende Netzwerk für Zahnmedizin und Zahntechnik in Europa. Es wurde 2012 von einem erfahrenen Zahnarzt in den Niederlanden gegründet mit dem Anspruch, die beste, individuelle Patientenversorgung nach neuestem Stand der Wissenschaft und Technik anzubieten. Klinische Exzellenz und Qualität sowie der enge Austausch in einem inspirierenden, zukunftsorientierten Arbeitsumfeld stehen dabei an erster Stelle.

Als europaweites Netzwerk für Zahnmedizin und Zahntechnik ist die European Dental Group derzeit in 5 Ländern aktiv. 800.000 Patienten werden jährlich in rund 130 Zahnarztpraxen europaweit behandelt. Die 70 zahntechnischen Labore des Netzwerkes beliefern europaweit mehr als 4.000 Zahnarztpraxen.

Ob Prävention, zahnärztliche Behandlung oder zahntechnische Arbeiten − für uns zählt immer jeder einzelne Baustein. Alle unsere Mitarbeiter − ZMF, Prophylaxekräfte, Zahnärzte, Zahntechniker und die Mitglieder unseres Verwaltungsteams − arbeiten jeden Tag für die beste Versorgung der Patienten.

Um unsere Organisation weiter zu entwickeln, investieren wir insbesondere in:

  • den kontinuierlichen, fachlichen Wissensaustausch zwischen Kollegen
  • die Weiterbildung und Spezialisierung aller Mitarbeiter
  • die besten „Workflows“, Ausstattung, Technologien und Materialien
  • die Erreichbarkeit und den Komfort für unsere Patienten

Die European Dental Group bietet professionelle Unterstützung z. B. bei Personalwesen, Umsetzung des Datenschutzes, Marketing, IT und Finanzbuchhaltung. Auf diese Weise ermöglichen wir unseren Zahnärzten, sich auf die Behandlung ihrer Patienten kon­zentrieren zu können. Während jeder Zahnarzt also weiterhin eigen­ständige Entscheidungen trifft, unterstützt die EDG die Zahnarzt­praxis bei der Bewältigung der Unzahl an Prozessen im Bereich Regulatorik und Verwaltung, der sie sich heute gegenüber sieht. Gemeinsam entwickeln wir uns so weiter und setzen gemeinsam die Vision höchster zahnmedizinischer Qualität im Sinne des Patientenwohls um.